Aktuelles

93 Absolventinnen und Absolventen des kaufmännischen Berufskollegs an der Johann-Philipp-Palm-Schule in würdigem Rahmen in die Zukunft verabschiedet.

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Zeugnisübergabe dieses Jahr in einem außergewöhnlichen Rahmen statt. Normalerweise feiern die Berufskollegabsolventinnen und -absolventen ihren Abschluss und die Zeugnisübergabe mit einer großen Feier und einem selbstgestalteten Rahmenprogramm im Kreise ihrer Familien in der Barbara-Künkelin-Halle. Dieses Jahr war das so leider nicht möglich.

Dennoch sollten die Absolventinnen und Absolventen ihr Abschlusszeugnis der Fachhochschulreife in einem angemessenen und würdigen Rahmen empfangen können. Daher fand die Veranstaltung unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln nur in Gegenwart der Absolventinnen und Absolventen, ihrer Lehrer und der Schulleitung in der Turnhalle der Schule statt.

Die Schulleiterin Frau Herzel und die Abteilungsleiterin Frau Rack begrüßten in zwei zeitlich voneinander getrennten Veranstaltungen zuerst die Absolventen der K2A, K2B und der WI2, dann die der F2A und F2B. Frau Herzel nahm in ihrer Rede zunächst Bezug auf die derzeitige außergewöhnliche Situation, verwies aber auch auf die Chancen, die dadurch entstehen, dass man sich vieler Gefahren heute bewusster ist denn je. Sie appellierte an die Absolventen, auch in diesen schwierigen Zeiten positiv in die Zukunft zu blicken. Frau Rack verdeutlichte in ihrer Präsentation, dass der Weg zu Erfolg und Glücklichsein zwar ein langer und manchmal auch schwerer ist, aber dass Beharrlichkeit und Zuversicht sich auszahlen. Die Worte von Beppo Straßenkehrer aus Michael Endes Momo illustrierten dies: Schritt für Schritt muss man die lange Straße gehen. Man darf sich nicht verunsichern lassen durch alles, was noch vor einem liegt. Und wenn man sich nur auf den nächsten Schritt konzentriert, fällt der Weg leichter und man hat die lange Straße schneller geschafft, als man es für möglich hielt.

Da das Rahmenprogramm der Absolventen dieses Jahr entfallen musste, der Abteilungsleiterin Frau Rack aber ein würdevoller und angemessener Abschluss sehr am Herzen lag, hatte sie als Überraschung für die Absolventen die Highlights der zwei Schuljahre in Bildern zusammengefasst und als digitales Fotoalbum präsentiert. Die Bilder sorgten für Erheiterung und positive Erinnerungen an gute Zeiten.

Abschließend fanden, begleitet von Ansprachen der jeweiligen Klassenlehrerinnen und -lehrer, die Zeugnisübergabe und die Ehrungen für besondere Leistungen statt, wonach die Absolventinnen und Absolventen angemessen gewürdigt und glücklich in ihre Zukunft entlassen wurden.

Johann-Philipp-Palm-Schule
Grabenstraße 10
73614 Schorndorf

Telefon: 07181 604-100
Telefax: 07181 604-111

E-Mail: info@jpp-schule.de

© 2018 Johann-Philipp-Palm-Schule Schorndorf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.