Matthias Zeh erhält den Rotarypreis

Für sein hervorragendes Engagement in den letzten Jahren wurde Matthias Zeh, der dieses Jahr sein Abitur am Wirtschaftsgymnasium der Johann-Philipp-Palm-Schule absolvierte, ausgezeichnet. Die diesjährige, 20. Preisverleihung des Rotary Clubs Schorndorf fand am 27. Oktober 2015 in feierlichem Rahmen im Foyer des Max-Planck-Gymnasiums statt. Ausgezeichnet wurden Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Schorndorf, die durch soziales Engagement und schulische Leistungen aufgefallen sind.

 

Von rechts nach links: Thomas Blum (Abteilungsleiter des Wirtschaftsgymnasiums), Matthias Zeh (Preisträger) und Christian Wahler (Klassenlehrer)

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger freuen sich über die Auszeichnung, die mit 500€ dotiert ist.